Zum Inhalt springen

Lehre & Matura

Matura & Lehre: wirtschaftliche Ausbildung & technische Lehrberufsausbildung.

In einem österreichweit einzigartigen Schulmodell bietet die BHAK-Eisenerz in Kooperation mit der JEB GesmbH  und dem   bfi-Steiermark die Möglichkeit an, den höheren Schulabschluss (Matura) einer Handelsakademie zu erwerben und gleichzeitig eine Lehre zu absolvieren. Angeboten werden ab dem Schuljahr 2020/21 folgende zusätzliche Lehrberufsausbildungen:

  • Tischler/in
  • Mechatroniker/in
  • Elektrotechniker/in
  • Coding – Applikationsentwickler/in (Programmierer/in)

Mit der Kombination von wirtschaftlicher Ausbildung und Lehrberuf stehen unseren Absolventen und Absolventinnen alle Wege offen: Job und/oder Fachhochschule bzw. Universität. Die Lehrausbildung erfolgt durch Trainer/innen des bfi-Leoben und ist Teil unseres Stundenplans.

Auch ein Angebot für „Aussteiger“ aus der schulischen Laufbahn gibt es: Bei einem möglichen Abbruch der schulischen Ausbildung an der BHAK ist die Anrechnung der erfolgten Lehrausbildung gewährleistet. Somit ist es möglich, die Lehre fortzusetzen. Unsere Schülerinnen und Schüler stehen bei einem vorzeitigen Schulabbruch keinesfalls vor dem „Nichts“. Denn oft „entdeckt“ man erst nach den ersten beiden Schuljahren seine Bedürfnisse und Fähigkeiten.

Der neue Lehrberuf „Coding-Appikationsentwickler/in“ hat enorme Zukunftschancen für junge Menschen, die im IT-Sektor ihre Talente sehen. Die Wirtschaft sucht händeringend IT-Spezialisten mit wirtschaftlichen Kenntnissen.

Für das Schuljahr 2020/21 sind aufgrund der Corona-Krise noch Anmeldungen möglich!
Kontaktdaten: www.bhak-eisenerz.at

Applikationsentwickler/in - Coding.